Menü
  • A.Duerst, STUDIO 301
    In der Altstadt locken Inhabergeführte Boutiquen - Buschstraße
    A.Duerst, STUDIO 301
  • Keramikatelier in der Altstadt
    Individuelle Urlaubsmitbringsel gibt es in der Altstadt - direkt vom Künstler
    Keramikatelier in der Altstadt
  • Der Marktplatz bietet gelegenheit müden Füßen Erholung zu gönnen. Wie wäre es mit einer Stadtrundfahrt oder einem leckeren Kaffee?
    Cafés am Markt
    Der Marktplatz bietet gelegenheit müden Füßen Erholung zu gönnen. Wie wäre es mit einer Stadtrundfahrt oder einem leckeren Kaffee?
  • Der Marienplatz ist das moderne Zentrum von Schwerin - nur wenige Schritte sind es bis zu den Boutiquen der Altstadt
    Marienplatz
    Der Marienplatz ist das moderne Zentrum von Schwerin - nur wenige Schritte sind es bis zu den Boutiquen der Altstadt

Shopping in der Schlossstadt

  • Center, Straßen und Passagen

    • Schweriner Höfe

      Eine Einkaufsgalerie der besonderen Art - In den Schweriner Höfen finden Sie das Kreative und Besondere. Praktisch: Das Parkhaus mit 350 Plätzen mitten in der Innenstadt.

    • Marienplatzgalerie

      Der elegant-weiße Shoppingtempel ist mit dem Durchgang zur Mecklenburgstraße das Tor zum Altstadtshopping und zum Stadtbummel. Auch hier stehen stadtnahe Plätze im Parkhaus zur Verfügung.

    • Schlosspark-Center

      Das Schlosspark-Center verbindet Schwerins größte Shoppinghochburg mit Erlebnis-Einkauf dank zahlreicher Veranstaltungen. Das Parkhaus stellt mehrere Tausend Stellplätze zur Verfügung.

    • Traditionskaufhaus Kressmann

      Die prachtvolle Jugendstilfassade in der Mecklenburgstraße verrät, dass hinter dem Modehaus Geschichte steht. Das Kaufhaus hat seit 1911 wechselvolle Zeiten erlebt und kehrte 1990 in den Familienbesitz der Familie Kressmann zurück. In Schwerin war es immer eines der ersten Häuser am Platze, wenn es um Bekleidung geht.

    • Münzstraße

      Selten verirrt sich ein Tourist in die Münzstraße, dabei liegt sie kaum 200 Meter vom Marktplatz entfernt. In fast familiärer Atmosphäre lässt es sich hier nach Mode, Schmuck, Design und Kunst stöbern und vor allem ins Gespräch kommen.

    • Marktplatz

      Umsäumt von Cafés und Restaurants ist der Marktplatz das Zentrum der historischen Altstadt. Hier locken Konditormeisterwerke, duftender Kaffee und skandinavisches Design.

    • Friedrichsstraße

      Fachgeschäfte für Stoffliches, Nützliches, Schönes und Antikes haben hier hinter historischen Fassaden Platz gefunden.

    • Puschkinstraße

      Inhabergeführte Boutiquen begeistern die (Damen-)Welt mit Mode, Souvenirs und Acessoires. Dazu finden Sie Feinkost, Cafés und Restaurants.

    • Großer Moor

      In der Straße hat sich seltenes Handwerk angesiedelt. Segelmacher, Buchbinder, Handweber, Schokoladenmanufaktur, Kürschner, Uhrmachermeister, Schmuckdesign und eine echte Putzmacherin.

  • Besondere Tipps

    • Talula

      Von Ölgemälden und Kunst aus Keramik über selbstgefertigten Schmuck, bis hin zu Tischdecken aus Leinen und Wolldecken, zeigt sich eine bunte Vielfalt

      Pusckinstraße 78

    • Die Tuscherei

      In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Snacks Keramik selbst bemalen.

      Pusckinstraße 47

    • Kreativ Kaufhaus Schwerin

      In den Schweriner Höfen liegt dieser Tempel für Individuelles und Handgemachtes. Accessoires, Dekorationsstücke, Kunstwerke, Stoffe und mehr - allesamt besonders, die Produkte regional und nachhaltig. Kult sind die Schwerin-Souvenirs.

    • Wochenmarkt Mi 10-18 Uhr

      Händler aus der Region bieten ihre Produkte feil. Vom Hofkäse bis zu Obst und Gemüse direkt vom Erzeuger ist alles dabei. Ebenso sind einige Händler wahre Unikate.

      Marktplatz und Schlachtermarkt am Rathaus

    • Formost

      Es wird ostalgisch. Überraschend schön ostalgisch. Spielzeug, Möbel, Lampen, Uhren, Gebrauchsgegenstände – Produkte aus Zeiten, als Designer noch Formgestalter hießen.

      Pusckinstraße 26

    • Stein und Design

      Kunstwerke aus Silber, Platin und Gold für Menschen, die besonderes Design schätzen.

      Schusterstraße Ecke Engestraße

    • Der Klockenschauster

      Wenn sie nicht mehr richtig ticken, sind alte Uhren im Fachwerkhaus in der Münzstraße genau richtig. Der Besitzer gibt mit Begeisterung Einblicke in das alte Uhrmacherhandwerk.

      Münzstraße 21

    • Das Kontor

      Was drin steckt: Kunst und Kunsthandwerk. Und zwar nicht aus aller Welt, sondern von einheimischen Künstlern. Gemälde, Drucke, Schmuck, Installationen, Porzellan... allesamt Unikate.

      Pusckinstraße 36

    • Taonga

      Der kleine Laden ist gefüllt mit fernöstlichen Kissen, Schmuck, Mützen, Lampen und Accessoires.

      Buschstraße 3

    • Hutsalon Rieger

      Kappen, Hüte und Mützen türmen sich in dem stadtbekannten, kleinen Laden. Hier findet jeder Kopf den passenden Hut und erstklassige Beratung.

      Großer Moor 15

    • Weidner Pelze und Leder

      Kürschnerei, Lederschneiderei, Jagdbekleidung, Modedesign und Recycling und Neuverarbeitung alter Pelze.

      Großer Moor/ Ecke Grüne Straße 1

    • Zigarrenhaus Otto Preussler

      Schwerins kleinstes Geschäftshaus ist ein historisches Kleinod denn die Einrichtung stammt aus dem Jahre 1927. Und natürlich werden Sie zu Tabak und Spirituosen fachkundig beraten.

      Friedrichstraße 6

  • Weitere Shoppingmöglichkeiten

    • Kaufhaus Stolz

      Kaufhaus für Mode, Accessoires und vieles mehr.

      Mecklenburgstrase 38/40