Menü

Schweriner Schlossfestspiele 2018
TOSCA und DRACULA

Italienische Oper auf dem Alten Garten und feinster viktorianischer Grusel im Schlossinnenhof

Erstmalig wird es zu den Schlossfestspielen in Schwerin zwei Inszenierungen geben. Für die Liebhaber der großen italienischen Opernwerke inszeniert das Mecklenburgische Staatstheater den Puccini-Klassiker auf dem Alten Garten. Der bekannteste Vampir der Welt erobert das Schweriner Schloss. Im Innenhof des Schlosses können Zuschauer den viktorianischen Gruselklassiker genießen.