Menü

Historisches Schlossfest Schwerin 2019

Das historische Schlossfest entführt Sie in das 19. Jahrhundert und beginnt mit einem Festumzug des Hofstaates durch die Altstadt zum märchenhaften Schloss. Im Schloss erwartet Besucher eine Zeitreise an den großherzoglichen Hof.

Sonnabends wird am Rad der Zeit gedreht: Das historische Schlossfest entführt Sie in das 19. Jahrhundert und beginnt mit einem Festumzug des Hofstaates vom Bahnhof bis zum märchenhaften Schloss. Die Straßen sind gesäumt von Schaulustigen, die dem farbenfrohen Tross aus hö­fischen Bediensteten, Bürgern im Sonntagsstaat und allen voran, in der prächtigen Kutsche sitzend, dem Großherzog und seiner Gattin Marie zujubeln.

Im Schlossmuseum können Sie weiter in die Geschichte eintauchen. Sie erfahren Wissenswertes und Humorvolles vom Schweriner Fürstenhof. So können Sie den Großherzog bei einer seiner Audienzen beobachten oder den Hofdamen bei der Teestunde über die Schulter schauen. Im "Hofmarschallamt" tragen Bürger Ihre Anliegen vor. Im Schlossinnenhof wird (mit Ihnen) getanzt. Sie erleben Fechter in Aktion und können der historischen Modenschau beiwohnen.

Schlossfestwochenende im Überblick

Fr-So Kunsthandwerkermarkt "Handgemacht" auf dem Platz vor dem Schloss 10 - 19 Uhr
Fr und Sa "Son et lumière" - Licht, Laser, Musik am Schloss
Sa: Historisches Schlossfest mit Festumzug
So: Tag der Offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Tickets/ Karten

Eintritt ( 8,50 €, Kinder bis 14 Jahre frei)  wird am Samstag für das Programm im Schlossmuseum erhoben. Die Einnahmen kommen dem aktuellen Spendenprojekt des Vereins der Freunde des Schweriner Schlosses e.V. zugute.

 

Datum

am 15.06.19


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren

Niederdeutsches Brauchtum & Folklore

Markt & Fest

Theater & Bühne


Der nächste Termin:

alle weiteren Termine anzeigen »

Alle Veranstaltungstermine

  • 15.06.19 10:00

Auf einen Blick

Das Festprogramm zum Download (.pdf)

Programmablauf am Samstag, den 17.06.2017

9:45 Uhr: Musikalischer Gruß des Landespolizeiorchesters am Hauptbahnhof in Schwerin

10:00 Uhr: Start des Festumzuges am Hauptbahnhof in Schwerin

ca. 10:20 Uhr: Historische Tänze auf dem Marktplatz in Schwerin

ca. 10:40 Uhr: Ankunft des Großherzogs am Schlossportal

10:45 Uhr: Chorkonzert im Innenhof

11:00 Uhr: Feierliche Eröffnung durch die Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern im Innenhof

11:00 Uhr - 16:30: Showvorführungen des Schleifmüllerhandwerks im Burggarten

11:00 Uhr - 16:30: Schweriner Fechtgesellschaft im Burggarten

11:00 Uhr - 16:30: Fränkische Weine im Burggarten

11:00 Uhr - 16:30: Mecklenburgisches Drehorgelorchester im Burggarten

11:00 Uhr - 16:30: Sagenführungen im Burggarten

11:15 Uhr - 16:30 Uhr: Spielen, Malen, Kleben, Basteln für Kinder, Erdgeschoss Museumspädagogischer Raum

11:15 Uhr - 16:30 Uhr: Vorführung alter Handarbeitstrechniken (Spinnen, Klöppeln, Sticken... ) im Wohnzimmer der Großherzogin 2. Etage

11:15 Uhr: Leibstuhl bis Gamaschenhaken - vergessene Alltagsgegenstände - in der Bibliothek 3. Etage

11:45 Uhr: Darunter und Darüber: Korsett, Kleid und Krinoline im Wilhelmszimmer 3. Etage

11:30 Uhr: Festkonzert Zum 250. Todestag von Georg Phillipp Telemann - in der Schlosskirche

12:00 Uhr: Audienz beim Großherzog in der Bibliothek 3. Etage

12:15 Uhr: Kneippsche Arm und Beingüsse vom großherzoglichen Leibarzt im Innenhof

12:30 Uhr: Darunter und Darüber: Korsett, Kleid und Krinoline im Wilhelmszimmer 3. Etage

13:00 Uhr: Konzert des Landespolizeiorchesters im Innenhof

13:00 Uhr: Hofdamen unter sich - Blumige Grüße - in der Bibliothek 3. Etage

13:00 Uhr: Der Gute Ton und der feine Takt - Hofetikette für Einsteiger im Wilhelmszimmer 3. Etage

13:45 Uhr: Darunter und Darüber: Korsett, Kleid und Krinoline im Wilhelmszimmer 3. Etage

14:00 Uhr: Historische Tänze - auch zum Mitmachen - im Innenhof

14:00 Uhr: Untertanen bitten ums Wort - Wahre Fälle aus dem Hofmarschallamt - in der Bibliothek 3. Etage

14:00 Uhr: Madame putzt sich - Schmuck und Accessoires im Thronsaal

14:30 Uhr: Darunter und Darüber: Korsett, Kleid und Krinoline im Wilhelmszimmer 3. Etage

15:00 Uhr: Kneippsche Arm und Beingüsse vom großherzoglichen Leibarzt im Innenhof

15:00 Uhr: Öffnung der Drehbrücke - Brücke zum Schlossgarten

15:00 Uhr: Hofdamen unter sich - Blumige Grüße - in der Bibliothek 3. Etage

15:15 Uhr: Leibstuhl bis Gamaschenhaken - vergessene Alltagsgegenstände - im Wilhelmszimmer 3. Etage

15:45 Uhr: Historische Tänze - auch zum Mitmachen - im Innenhof

15:45 Uhr: Untertanen bitten ums Wort - Wahre Fälle aus dem Hofmarschallamt - in der Bibliothek 3. Etage

16:00 Uhr: Königliche Hoheit bitten zum Gespräch - im Wilhelmszimmer 3. Etage

17:15 Uhr: Modenschau mit historischen Kostümen und Abschlussaufstellung im Innenhof

22:30 - 23:00 Uhr SON ET LUMIÈRE TEIL 2 - auf dem Alten Garten