Menü

„FrühjahrsErwachen“ - Eröffnung des Schweriner Kultur- und Gartensommers 2018

Ein frühlingsbuntes Potpourri lädt ins Schleswig-Holstein-Haus sowie auf Markt und Straßen der Schweriner Innenstadt ein.

Mit einem frühlingsbunten Potpourri von Veranstaltungen eröffnet das „FrühjahrsErwachen“ am Nachmittag des 29. April den diesjährigen Schweriner Kultur- und Gartensommer.

Während auf dem Markt und in den Straßen Künstlerinnen und Künstler unterwegs sind, Lieder und Instrumente erklingen und Fabelwesen den Frühling zelebrieren, wird unter dem Motto „Osteuropa zu Gast im Schleswig-Holstein-Haus“ zu vielfältigen Aktionen und Begegnungen in Haus und Garten eingeladen.

Auf dem Vorplatz des Schleswig-Holstein-Hauses eröffnen um 13.00 Uhr Die Klezomanen das turbulente Geschehen. Mit Musikalischem, Aktionen in der Druckwerkstatt, Märchen, Kurzfilmen, Köstlichkeiten, Sport, Spiel und weiteren Aktionen wartet auf alle großen und kleinen Gäste des Hauses und auf alle Passanten rund um den Markt ein erlebnisreicher Nachmittag. Darüber hinaus laden offene Geschäfte und Einkaufszentren der Innenstadt zum Stöbern und Bummeln ein, wer pflastermüde wird, ruht mitten auf dem Markt im Liegestuhl aus und wer seine Schritte nach Mueß, ins Freilichtmuseum für Volkskunde lenkt, kann dort bereits ab 10.00 Uhr auf dem Pflanzenmarkt für Gartenfreunde fündig werden.

Das Programm im Überblick:

Osteuropa zu Gast im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12

13.00 Uhr Eröffnung auf dem Vorplatz: Die Klezomanen – Musik aus Ungarn, Rumänien, Russland und Selbstkomponiertes | 13.30 und 16.00 Uhr: Ukrainische Lieder auf der Bandura – Natalija Losewa und Walentyna W. Piliptschuk (Luzk/Ukraine; Si? e.V. Ukrainisch-deutsches Kulturzentrum) | 14.00 und 15.30 Uhr: Märchen aus Osteuropa, anschließend russische Kurzfilme Nu, pogodi! - „Hase und Wolf“ (Osteuropa Freundschaftsgesellschaft MV e. V. und Freundeskreis FILMKUNSTFEST MV e. V.) | 14.30: Anton Kryukov (Kasachstan/Schwerin) auf dem Bajan | 17.00 Uhr: Igor Storozhenko, Gesang & Elena Tomilova, Klavier – Puschkin und andere Dichter in russischen Romanzen, Liedern und Arien vom 18. bis 20. Jahrhundert.

Von 13.30 bis ca. 18.00 Uhr in Haus und Garten des Schleswig-Holstein-Hauses

Köstlichkeiten aus Osteuropa | Druckwerkstatt – Grafiken von Ruth Tesmar zu russischen Gedichten | Basteln für Kinder mit Maibritt Wendig | Preview zum 28. Filmkunstfest MV mit Gastland Georgien | Deutsch-Polnische Gesellschaft e. V. stellt sich vor | Gorodki – Sport, Spiel und Spaß mit musikalischer Begleitung | Ausstellung: „Ruth Tesmar – In Samtlanden“ Bilder – Collagen – Objekte – Skriptorales (ab 13.00 Uhr ermäßigter Eintritt: 4 EUR)

Auf dem Markt und in den Straßen unterwegs

„Florentina die Wunderblume“ – Stelzenperformance Maria Hartl | Clown Fine – Spaß und viele Seifenblasen | BUGA-Maskottchen „Fiete“ in charmanter Begleitung | Schlossgeist „Petermännchen“ | Damen und Herren in höfischer Tracht (Freunde des Schweriner Schlosses e. V.) | Das „Kulturtaxi“

Auf dem Markt

14.00, 15.00 und 16.00 Uhr: Die Klezomanen – Musik aus Ungarn, Rumänien, Russland und Selbstkomponiertes | 14.30 und 15.30 Uhr: Ensemble Nachtigall / KONcondois – feurige mitreißende Klänge aus Osteuropa | Helga Treutler (Atelier für Pappmaché) lässt sich über die Schulter schauen | kreatives Treiben lädt zum Stöbern und Mitmachen ein | Spiel und Sport mit dem Stadtsportbund Schwerin

Schmiedestraße/Ecke Bischofstraße

14.00, 15.00 und 16.00 Uhr: „Bestimmt verstimmt“ – auf dem Klavier wird gespielt und getanzt

In der Mecklenburgstraße unterwegs

ab 15.00 Uhr: Mary Jane & The Baltic Sweet Jazz Orchestra – Jazz und Swing

In der Schloßstraße

ab 14.00 Uhr: Sherele – Klezmer-Musik mit Geigen, Flöten, Klarinetten, Cello, Gitarre, Witz und Leichtigkeit

Münzstraße/Fischerstraße im „Pocket-Garden“

15.00 Uhr: Tatiana Grunemann, Gesang & Timo Bautsch, Gitarre (Moskau/Berlin) – russische Volkslieder, Gecovertes und Eigenes | 16.00 Uhr: Christian Lübcke, Piano & Fjolla Dobratiq, Gesang – Albanische Volkslieder und neue Klänge | Außenbar vom Weinhaus Wöhler

Buschstraße

14.30: Tatiana Grunemann, Gesang & Timo Bautsch, Gitarre (Moskau/Berlin) – russische Volkslieder, Gecovertes und Eigenes | 15.30 Uhr: Anton Kryukov auf dem Bajan

Zum Feinspitz, Puschkinstraße 31 | 14.00 bis 18.00 Uhr

15.00 Uhr: Christian Lübcke, Piano & Fjolla Dobratiq, Gesang – Albanische Volkslieder und neue Klänge | 16.00 Uhr: Tatiana Grunemann, Gesang & Timo Bautsch, Gitarre (Moskau/Berlin) – russische Volkslieder, Gecovertes und Eigenes | 17.00 Uhr: Anton Kryukov auf dem Bajan

Kunstkaufhaus Das Kontor, Puschkinstraße 36 | 13.00 bis 18.00 Uhr

Mode aus Vilnius AISTE ANAITE | Leinen, Baumwolle

Stöbern, Bummeln und Genießen, Verkaufsoffener Sonntag | 13.00 bis 18.00 Uhr

Marienplatz-Galerie | Livemusik mit Marco & Friends

Schlosspark-Center | Mister Piano spielt und singt live auf allen Ebenen

Kaufhaus Stolz | Kinder schminken und Ballons modellieren

Mueß blüht, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß | 10.00 bis 18.00 Uhr

Blumiger, blütenreicher und stilvoller Pflanzenmarkt für Gartenfreunde




 

 

Datum

vom 29.04.18 bis 29.04.18


Veranstaltungskategorie:

Kinder

Markt & Fest

Open-Air

Ausstellung


Der nächste Termin:

  • 29.04.18 13:00
alle weiteren Termine anzeigen »

Alle Veranstaltungstermine

  • 29.04.18 13:00
310x350_schwerin_com_Testbild_Veranstaltungen_GS_VA Die Veranstaltungen Zarte Töne und mitreißende Klänge bei sommerlichen Konzerten, Schauspiel, Lesungen und vielem mehr können Sie auf den lauschigen Plätzen der Altstadt und in den versteckten Winkeln des facettenreichen Schlossgartens erleben. Illuminationen und Feuerwerke werden ihn in märchenhaftem Glanz erstrahlen lassen.
TEST GS Logo Das Konzept Unter freiem Himmel bietet sich ein einzigartiger Raum für Romantisches und Märchenhaftes, für Ungewöhnliches und Besinnliches, aber auch für Interessantes und Informatives.
310x350_schwerin_com_Testbild_Veranstaltungen_GS_PARTNER Partner und Partner werden Starke, engagierte Sponsoren machen den Schweriner Sommer möglich. Zuwachs immer willkommen!

Der Schweriner Kultur- und Gartensommer wird unterstützt durch

 



 


 

 

 

 

 

 


 

Landeshauptstadt Schwerin
Dreescher Immobilien GmbH & Co. KG
Schweriner