Menü

Ausstellungen in Schwerin

Die "Kleine Schöne" ist nicht nur eine prächtige Residenzstadt sondern schon immer kultureller Mittelpunkt des Landes. Kunst und Kultur, Wissen und Neugier haben hier ihr malerisches Zuhause. Zahleiche Kulturstätten, Ateliers und Ausstellungsorte locken mit großen und kleinen Galerien und Schauen.

Galerie Alte & Neue Meister - Staatliches Museum Schwerin/Ludwigslust/Güstrow, 19055 Schwerin Alter Garten 3

Alte Meister/ Zeitgenossen

Erleben Sie die Kunst vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart bei einem Spaziergang durch die Kunstepochen in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin.

Museum Schloss Schwerin, 19053 Schwerin Lennéstraße 1

GLÄNZENDE GESCHICHTE/N im Schloss Schwerin

Öffentliche Führungen durch die eindrucksvollen Wohn-, Prunk- und Gesellschaftsräume der Bel- und Festetage im Schloss Schwerin

Galerie Alte & Neue Meister - Staatliches Museum Schwerin/Ludwigslust/Güstrow, 19055 Schwerin Alter Garten 3

Rendezvous in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin

Wöchentlich bitten wir zum Rendezvous, das immer etwas anderes bietet: Künstlergespräche, exklusive Führungen, Lesungen, Konzerte, Filmpremieren, Theateraufführungen oder Themenabende passend zu unserer aktuellen Ausstellung oder Themen unserer Sammlung. Der Eintritt beträgt 3 €.

Schleswig-Holstein-Haus, Schwerin, 19055 Schwerin Puschkinstraße 12

Eröffnung Neue Mitglieder

Eröffnung der Kunstausstellung "Neue Mitglieder" mit sieben Positionen zeitgenössischer Kunst

Museum Schloss Schwerin, 19053 Schwerin Lennéstraße 1

Rendezvous im Schloss Schwerin

Die Portale der Schlosskapellen in Dresden und Schwerin Werke des Dresdner Hofbildhauers Hans Walther II

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß, 19063 Schwerin - Mueß

Auf dem Bienenpfad durch das Freilichtmuseum

Besucher können Bienenvölker beobachten und von da an vielleicht die ganze Welt mit anderen Augen sehen. "Imkerei: früher – heute – morgen"...so heißt der Rundgang durch das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß. An fünf verschiedenen Stationen kann man die Entwicklung des Imkereiwesens in Mecklenburg nachverfolgen. Vom besiedelten hohlen Baumstamm über die Korbimkerei bis zu den verschiedenen Beutentypen aus Holz oder Kunststoff ist viel über die Vor- und Nachteile traditioneller, herkömmlicher und moderner Imkerei zu erfahren. Vielleicht bekommt der eine oder andere ja sogar Lust, ein eigenes Bienenvolk zu hegen und zu pflegen. Für Schulklassen und Besuchergruppen bieten wir auch Führungen zum Thema an. Kontakt über Volker Janke: Tel.: 0385 2084125; E-Mail: vjanke@schwerin.de.

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß, 19063 Schwerin - Mueß

Ausstellung in der historischen Dorfschule Mueß

Stramm stehen, keinen Mucks sagen dürfen, und wenn, dann nur, wenn man etwas weiß und sich anständig meldet. Wer sich daneben benimmt, bekommt etwas mit dem Rohrstock auf die Finger. So ähnlich war es wohl früher. Die neue Dokumentation im historischen Schulgebäude des Freilichtmuseums für Volkskunde in Mueß zeigt die Entwicklung der domanialen Landschule der vergangen Jahrhunderte bis in die sozialistischen 1970er Jahre. Für Schulklassen bieten wir auch Führungen mit Unterrichtsstunde an. Anmeldungen unter 0385 2084110 und freilichtmuseum@schwerin.de.

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß, 19063 Schwerin - Mueß

Foto-Ausstellung: Die Lewitz – eine Naturperle in Mecklenburg-Vorpommern

Die Lewitz im Südwesten Mecklenburgs ist ein einzigartiger Landstrich. Ralf Ottmann, Lewitzranger und -fotograf und Jürgen Brandt, Natur- und Luftbildfotograf, laden Sie mit ihrer Ausstellung vom 15. April bis 20. Juni zu fotografischen Streifzügen durch die weitläufige Niederungslandschaft in den Kunstkaten des Mueßer Freilichtmuseums ein. Entdecken Sie imposante Vogelschwärme, majestätisch wirkende Rothirsche, von Nebelschwaden durchströmte Wiesenflächen, mystisch wirkende Wasserläufe und knorrige Baumriesen.

Schleswig-Holstein-Haus - Kulturforum der Landeshauptstadt Schwerin, 19055 Schwerin

Japanisches Blütenfest

Im Rahmen der Ausstellung „Durch den Monsun – Natur in der japanischen Kunst“ und FrühjahrsErwachen zum Schweriner Kultur- & Gartensommer veranstaltet das Schleswig-Holstein-Haus ein japanisches Blütenfest. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot.